Im Rahmen des Projektes werden Schicksale und Geschichten von Zeitzeugen aufgezeichnet. Als Endergebnis soll eine Buchdokumentation oder eine Hör-CD entstehen.

Die Ortsgruppe ist sowohl auf der Suche nach Zeitzeugen, die ihre Lebensgeschichte erzählen können, als auch nach Sponsoren, die das Projekt finanziell unterstützen.

Die Schicksale der Eltern und Großeltern sollen nicht in Vergessenheit geraten, sondern aufgezeichnet auch den jüngeren Generationen weitervermittelt werden. In weniger Jahren kann es bereits zu spät sein

Kontakt:

Reinhold Schulz: 0641-5817226   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rosa Tugova: 0641-8778466   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!